Schlagwortarchiv für: Deutsche Krebshilfe

Heute ist Weltkrebstag – Grund genug, einmal mehr die herausragende Arbeit der Deutschen Krebshilfe in den Vordergrund zu rücken. Die Deutsche Krebshilfe ist der wichtigste private Förderer der Krebsforschung und finanziert sich komplett aus Spenden.

Im November 2020 wurde das Präventionsprojekt „Fußballfans im Training“ mit dem Gesundheitspreis der Stiftung RUFZEICHEN GESUNDHEIT! ausgezeichnet. Der Preis wird für herausragende Leistungen und Projekte im deutschen Gesundheitswesen vergeben, die sich dem Problemfeld des Metabolischen Syndroms widmen.

Mit der Stiftung Deutsche Krebshilfe verbindet uns nun seit über 6 Jahren eine erfolgreiche Zusammenarbeit, die von großem Engagement für die gemeinsamen Projekte und gegenseitiger Wertschätzung geprägt ist.

Viel zu lange gab es keine Theorieeinheiten zu gesunder Ernährung oder Fußball-Matches auf den Anlagen der Profis. Auch für die „Fußballfans im Training“ stand die Zeit still, das Programm konnte aufgrund der Pandemie-Maßnahmen ab März 2020 vorerst nicht wie gewohnt in Gruppen durchgeführt werden.

Der DHB hat die Deutschen Meisterschaften in Berlin erfolgreich umgesetzt. 3 Tage lang stand der Beachhandball in Berlin Mitte im Fokus.

Kooperation Beach Handball

Mit Beginn der aktuellen Saison ist die Deutsche Krebshilfe neuer Partner des Deutschen Handballbundes in der Trendsportart Beachhandball. Zusammen mit beiden Partnern entwickelte das Team der mm sports ein Konzept für eine langfristige Kooperation für beide Seiten, welche am vergangenen Samstag offiziell im Rahmen des Beachhandball-Jubiläumsturniers in Bartenbach verkündet wurde.

Am 17. November 2018 empfingen die Gastgeber Deutsche Krebshilfe und 1. FSV Mainz 05 die FFIT-Teilnehmer von insgesamt 15 Bundesliga/2. Bundesliga Clubs. Über 200 motivierte Kursteilnehmer ermittelten in 59 Paarungen den späteren Sieger, die hitzigen, aber dennoch fairen Partien wurden in klassischen Soccer5 Courts ausgetragen. Highlight war die Siegerehrung und die Krönung des FC Ingolstadt 04 als ersten Titelträger.